Baurecovery

Wenn es kurz vor Zwölf ist!

bauhelp Baurecovery

Hilfe, wenn der Bau stockt

Im Zentrum der Bergung von Bauprojekten steht ebenso wie bei der Bergung von Unternehmen die Kommunikation mit allen Beteiligten. Recovery, also zu Deutsch Bergung oder Rettung findet vor allem in Spezialabteilungen von Banken oder Finanzieren statt. Dort findet sich aber oft nicht das Spezial- und Fachwissen in ausreichender Tiefe, um zu jedem Zeitpunkt die gelieferten Informationen richtig zu interpretieren und auf deren Basis Entscheidungen zu treffen.

Gründe, warum ein Recovery notwendig werden kann:

  • Technische Gründe
  • Unversicherte Schäden
  • Bauqualität entspricht nicht der bestellten Qualität
  • Normen und Regeln wurden systemisch nicht eingehalte, z.B. Brandschutz, Schallschutz
  • Fehleinschätzung von Randbedingungen zB Baugrund
  • Kaufmännische Gründe
  • Kalkulationsgrundlagen falsch
  • Management- und Führungsfehler
  • Unternehmensübergreifende Krisen
  • Marktprobleme
  • Sonstige Gründe
  • Tod des Unternehmers
  • Strafrechtliche Relevante Manipulationen
  • Sabotage

Die beste Art, ein Projektrecovery zu vermeiden ist zweifelsohne die frühzeitige Einbindung einer Baurevision, um zu jedem Zeitpunkt, die getroffenen Entscheidungen, vorgelegten Soll- und Ist-Zahlen und den Projektfortschritt objektiv beurteilen und steuern zu können. Eine Steuerung sollte aber immer nur durch die Unternehmensführung und nicht durch Projektbeteiligte Finanzierer und Banken oder externe Berater erfolgen. Diese müssen unbedingt vermeiden, eine Quasi-Geschäftsführungsstellung einzunehmen. Kommt es doch zu einer Entgleisung eines Projektes ist es eminent wichtig, dass umgehend, beherzt und konsequent eingegriffen wird. Jegliche Verzögerung macht eine Rettung des Projektes schwieriger. Bei sofortiger Reaktion auf Krisen jedweder Art, kann in vielen Fällen finanzieller Schaden für alle Beteiligten vermieden werden.

Zielgruppen:

  • Private Bauherren
  • Institutionelle und öffentliche Bauherren
  • Ersteller/Generalunternehmer
  • Banken und Finanzierer

Weitere Dienstleistungen im Bereich Baurecovery